Am 10. Oktober 2014 wird replica uhren CNN in einer neuen

Am 10. Oktober 2014 wird replica uhren CNN in einer neuen Fernsehsendung namens "Ones to Watch" debütieren, die vollständig von Cartier, einem französischen Uhren- und Schmuckhersteller, gesponsert wird. Wie die meisten großen Medien hat Turners CNN mit neuen Möglichkeiten experimentiert, mit von Werbetreibenden gesponserten Inhalten Geld zu verdienen. Tatsächlich ist das Sponsern einer ganzen Show und der umliegenden Medien überhaupt nicht neu. Vor Jahren hatten Fernsehprogramme einmal einen Hauptsponsor. Ones To Watch ist eine monatliche Show, die sich mit der Entdeckung aufstrebender Künstler und ihrer Arbeit auf der ganzen Welt befasst.

Cartier im Besitz von Richemont ist bei weitem die Haupteinnahmequelle der Gruppe, die eine Reihe bedeutender Luxusuhren- und Schmuckmarken in ihrem Portfolio hält, darunter IWC, Montblanc, Panerai, Jaeger-LeCoultre und andere. Cartier wurde im Vergleich zu vielen seiner Kollegen aus der Luxusbranche mit einem vorausschauenderen Ansatz in Bezug auf moderne Medien gelobt. Cartier hat nicht nur den Online-Verkauf vieler seiner Produkte übernommen, sondern auch ernsthafte Ressourcen für exklusive Werbekampagnen und digitales Marketing bereitgestellt. In der Luxusbranche hat sich oft rolex replica gezeigt, dass Geld benötigt wird, um Geld zu verdienen. Daher ist es interessant zu sehen, wie Cartier weiterhin digitale Marketing- und Werbestrategien entwickelt.

Zunächst wird sich Cartier auf seine neue Marketingkampagne "Shape Your Time" konzentrieren, die Männer anziehen soll - eine demografische Cartier, die derzeit angezogen werden soll. Dies ist eigentlich sehr interessant, da der Schwerpunkt vieler Marken der Richemont Group im Jahr 2015 auf Frauen liegen wird. CNN kontaktierte Cartier mit der Sponsoring-Gelegenheit, die ihrer Meinung nach für die Marke richtig war. Unternehmen wie CNN haben ihre Nachrichteninhalte für eine Weile mit Lifestyle-Medien wie Ones To Watch (die hier eine eigene CNN-Website haben) ergänzt.

Obwohl wir das neue Ones To Watch-Programm noch nicht gesehen haben, ist es wahrscheinlich, dass es vor und während des Programms stark Cartier-Nachrichten gibt. Ich vermute im Fernsehen, dass es während der Werbepausen andere Werbetreibende geben wird. Laut CNN wird das Ones To Watch-Programm auf CNN International fake rolex ausgestrahlt, kann aber auch online und auf Kanälen wie CNN USA angesehen werden. Cartier und CNN (glaube ich) arbeiten seit langem als Medienunternehmen und Werbetreibender zusammen.


FAKEROLEX.DE © | REPLICA UHREN,ROLEX REPLICA,FAKE ROLEX,UHREN REPLICA,FAKE UHREN